Zuständiger Bezirkskaminkehrermeister

Zum Kehren ihres  Kamins können Sie einen Kaminkehrer ihres Vertrauens nehmen.
Für amtliche/hoheitliche Tätigkeiten benötigen sie einen Bezirkskaminkehrermeister!
In der Gemeinde Mistelgau sind drei Bezirkskaminkehrermeister von der Regierung Oberfranken eingesetzt.

Für die nachfolgenden Gemeindeteile ist der Bezirkskaminkehrermeister  Stefan Neuner zuständig:
Mistelgau, Äußerer Graben, Außerleithen, Bärnreuth, Culm, Frankenhaag, Gollenbach, Hardt, Harloth, Hundshof, Kammer, Klingenmühle, Kreckenmühle, Laimen, Lenz, Mengersdorf, Mistelgau, Moosing, Ochsenholz, Pensenleithen, Plösen, Schobertsberg, Schoberthsreuth, Schöchleins, Schöchleinsmühle, Sorg, Streit, Striegelhof, Truppach, Wohnsgehaig, Therme Obernsees und fürs Feriendorf Obernsees die Straßen Holunderweg, Sanddornweg, Truppachtalblick und Weißdornweg.

Tel.: 09279-5280009
Handy: 01522-8978561

Fax: 09279-2744665
E-Mail: stefan-neuner(at)gmx.de

Für die nachfolgende Gemeindeteile ist der Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger Jörg Böhm zuständig:

Hardt, Tröbersdorf, Braunersberg, Gries, Engelmeß, Eschenmühle, Friedrichsruh, Geislareuth, Göritzen, Seitenbach, Tenning, Obernsees

Handy: 0152-51665635
E-Mail: kontakt(at)kaminkehrer-boehm.de

Für die nachfolgenden Gemeindeteile ist der Bezirkskaminkehrermeister  Gerhard Peukert zuständig:
Böhnershof, Braunersberg und Schnackenwöhr.

Tel.: 09271-9306
Handy: 0160-99566011
Fax: 092071-9307
E-Mail: gerhard.peukert(at)t-online.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.