Mistelgau - ein starkes Stück Land

Ein herzliches Grüß Gott in der Urlaubsregion am Fuße der Neubürg. Ein starkes Stück Land - eingebettet in eine wunderbare Landschaft mit einmaliger Flora und Fauna. Idyllische Wander- und Radwege laden Sie ein unseren märchenhaften Landstrich zu erkunden.

Auch für die jüngeren Besucher ist in der Therme einiges gebotenFoto: Therme Obernsees

Wo einst die Dampflok fuhr, radeln Sie heute bequem auf ebenen Wegen bis nach Bayreuth oder Hollfeld. Malerisch eingebettet zwischen Knock und Wachstein liegt die Therme Obernsees. Ihr heilsames Mineralwasser ist Wohlfühl-Quelle und Gesundbrunnen für die ganze Familie. Kinder sind herzlich willkommen! Schon mal in Bier gebadet? Die attraktive Saunalandschaft der Therme Obernsees erfüllt Ihnen auch diesen Wunsch. Bier und Genusssauna, Steinsauna, Feuersauna und noch viele weitere Angebote, lassen die Anspannung des Alltages vergessen. Das Saunaparadies ist als Prämium Sauna mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Kunst-Genuss vor herrlicher Naturkulisse erleben Sie auf dem sagenumwobenen Tafelberg Neubürg. Hier schufen internationale Künstler LandArt vom Feinsten. Auf dem 587 m hohen Berg schweifen die Blicke über die gesamte Fränkische Schweiz und ins Fichtelgebirge.

Auch der Kindererlebnisweg im Zauberwald verzaubert auf seine ganz eigene Art und Weise. Tauchen Sie ein ins Reich der Märchen.

Feste feiern -  Tradition leben - der Hummelgau ist bekannt für seine außergewöhnlichen "Kerwas" und für sein kulturelles Angebot. Feiern Sie einfach mit!

Das Stadtflair der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth ist in wenigen Minuten mit dem Auto oder Bus erreicht.

Bis bald bei uns in Mistelgau!

Gästeinformation

Info-Shop-Neubürg

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.